Chania Venezianischer Hafen Kreta
Home > 2020 > Myrtos: Ausflug in unser Lieblings-Urlaubsdorf auf Kreta

Myrtos: Ausflug in unser Lieblings-Urlaubsdorf auf Kreta

Mirtos: Blick vom Big Blue Hotel

Myrtos im Südosten von Kreta besuchen wir leider recht selten, seit wir auf Kreta ein Zuhause gefunden haben. Wir kommen praktisch nur noch, um liebe Freunde zu sehen, die hier leben.

Mirtos am Abend

Mirtos am Abend

Jetzt aber waren wir touristisch unterwegs. Um unserem Berliner Besuch unseren langjährigen Lieblingsort für Urlaube zu zeigen, fuhren wir für zwei Tage an das andere Ende der Insel. Myrtos ist bei Urlaubern sehr gefragt. Deshalb ist gut beraten, wer von Juni bis September rechtzeitig vorbestellt. Aber wir hatten Glück und bekamen die letzten beiden Zimmer – und die sogar in unserem Lieblingshotel.

Der Ort war trotz Corona extrem gut besucht. Uns fiel auf, dass viele Griechen dieses Mal zu den Feriengästen zählten. Die Atmosphäre und das gastronomisches Angebot stimmten aber selbst jetzt in der Hochsaison, Meer und Wetter eh‘. Und so stand einem erholsamen Kurzaufenthalt nichts im Wege. Wenn da nicht die Hitze tagsüber wäre … Der Unterschied zum Nordwesten ist doch deutlich zu spüren.

Ausflug in die Berge

Und so machten wir uns auf ins „Hinterland“ von Mytros. Über das Dörfchen Mithi und vorbei am Eingang zur Sarakina-Schlucht führte uns der schmale Weg über viele Kehren hoch bis nach Malles. Hier im Dorf gibt es eine sehr gute Taverne, in der es sich angenehm sitzen sowie essen und trinken lässt. Und die Aussicht ist großartig.

 

Schade, dass wir es zeitlich nicht noch weiter hoch bis nach Selakano geschafft haben. Im gleichnamigen Kiefernwald befindet sich ein Dörfchen, das nur im Sommer bewohnt ist. Die Natur und die kleine Taverne dort sind uns noch gut von unserer Wanderung mit Yiannis im April 2014 in Erinnerung.

Baden im Libyschen Meer

Mirtos Strand

Mirtos Strand

Zum Baden im türkisblauen Meer bietet Myrtos jede Menge Gelegenheiten: Der Ferienort Myrtos selbst hat einen schönen Strand direkt an der Strandpromenade bzw. angrenzend. Daneben gibt es entlang des kleinen Küstenpfades nach Tertsa und Sidonia viele kleine Buchten, in denen man quasi allein ist. Von der Straße aus sind jeweils nur die Autos zu sehen – als Zeichen, dass dort besetzt ist 🙂

Tertsa Strand

Tertsa Strand

Tertsa Strand

Tertsa Strand

In Tertsa finden Sonnen- und Badehungrige auch einen schönen bewirtschafteten Strand, daneben recht gute Tavernen. So lässt sich der Tag aushalten 🙂

Das Dorf Myrtos – oder auch: Mirtos – liegt in der Gemeinde Ierapetra an der Südküste von Kreta. Zu erreichen ist der Ort über die Landstraße, die von Ierapetra nach Ano Viannos führt. Entfernung ab Ierapetra: 16 Kilometer.
Vor allem Individualtouristen schätzen Mirtos. Viele von ihnen sind Stammgäste.

Tipp:

Wer sich für Geschichte interessiert, sollte das Kriegsdenkmal bei Amiras besuchen. Das Mahnmal erinnert an die Ermordung von Männer, Frauen und Kinder am 14.09.1943 durch Deutsche Truppen.

 

 

Weitere interessante Artikel:
Käse-Workshop in Litsarda
Ziegenkäse selber machen. Workshop auf der Öko-Farm.
Antikes Aptera
Ausflug zu den Ausgrabungsstätten des antiken Aptera
Ältester Olivenbaum der Welt in Ano Vouves
Oliven-Museum in Ano Vouves im Nordwesten Kretas
Monastery Chrysopigi Kreta
Bio-Olivenöl aus dem Kloster Chrysopigi
Deres Horse Ridning Center
Deres Horse Ridning Center
Terra Creta Estate
Terra Creta Guided Olive Oil Tour in Kolymvari
Agia Triada Kloster
Das gute kretische Olivenöl aus Agia Triada
Slider Myrtos
Mirtos | Ferienort im Südosten von Kreta
Big Blue Hotel Mirtos
Big Blue Hotel Mirtos
Gedenkstätte Kondomari, Kreta
Kondomari Gedenkstätte
Kloster Agia Triada auf Aktotiri
Touristisches mit Freunden
Wir feiern Ostern Nahe Myrtos.
Ostern 2014 in Mirtos auf Kreta
error: Content is protected !!