Chania Venezianischer Hafen Kreta
Home > Kretische Spezialitäten

Wildkräuter und Wildgemüse sammeln mit Tasos

Hat man Wildkräuter und -gemüse, Olivenöl und wildwachsende Früchte, kommt man auch in schwierigen Zeiten durch. So lautete die Botschaft von Tasos, mit dem wir heute sammeln waren. Als Beispiel nannte er die Zeit der Besetzung Kretas durch die Deutschen im zweiten Weltkrieg. Die Kreter...
Weiterlesen

Bio-Olivenöl aus dem Kloster Chrysopigi

Im Kloster Chrysopigi leben und beten etwa 50 Schwestern des Ordens. Sie betreiben ökologische Landwirtschaft – und sie produzieren Olivenöl. Wir waren auf Kloster Chrysopigi ein paar Kilometer südlich von Chania mehr zufällig aufmerksam geworden und zwar direkt über das Olivenöl – auf der Suche...
Weiterlesen

Wir pflanzen unseren ersten Baum

Ein eigener Orangenbaum war schon immer mein Wunsch. Jetzt pflanzen wir einen eigene Baum und werden hoffentlich bald ernten. Ein bisschen wird es leider noch dauern, ehe wir Orangen vom eigenen Baum ernten können –  von denen, die schon dran sind, mal abgesehen. Ich kann...
Weiterlesen

Griechischer Wein von Kreta

Köstlichen Wein lernten wir heute in der Karavitakis Winery kennen, so ganz nach meinem Geschmack. Besuch und Einkauf haben sich gelohnt. Und wir werden wiederkommen. Karavitakis Winery in Pontikiana Karavitakis befindet sich in Pontikiana nahe Kolymbari. Unterwegs zu Terra Creta oder in die Berge sind...
Weiterlesen

Käse von Kreta | Lokale Spezialitäten

Käse von Kreta ist ein Genuss, finden wir. Und gerne kaufen wir den nicht abgepackten in lokalen Geschäften – egal ob Graviera, Feta oder Myzithra. Verlangt man in unserem Supermarkt der Kooperative SYN.KA an der Käsetheke eine der ganz oben genannten Sorten, folgt sofort die...
Weiterlesen

Terra Creta Guided Olive Oil Tour in Kolymvari

Terra Creta Estate befindet sich nur sieben Kilometer von unserem Kreta-Zuhause entfernt. Höchste Zeit für einen Besuch vor Ort. Wow, ist das kompliziert mit dem Olivenöl! Die geführte Tour heute durch die Produktionsanlagen von Terra Creta Estate war höchst aufschlussreich. Wir haben gelernt, wie und...
Weiterlesen

Das gute kretische Olivenöl aus Agia Triada

Der Wert des Olivenöls für die Gesundheit ist unbestritten. Extra Natives Olivenöl wurde seit Jahrzehnten von Wissenschaftlern auf der ganzen Welt untersucht und als unverzichtbar zum Beispiel für die Prävention von Herzinfarkt und Schlaganfall befunden. Hier auf Kreta ist das Olivenöl besonders gut. Seit etwa...
Weiterlesen

Wildgemüse in der traditionellen kretischen Küche

Wildgemüse ist Bestandteil kretischer Speisezettel. Gekocht in Olivenöl und gewürzt mit Zitrone und Salz ist das einstige Arme-Leute-Gericht längst zu einer Spezialität für Touristen geworden. Man findet es als Chorta (χόρτα) auf der Speisekarte kretischer Tavernen, mehr noch natürlich in den kretischen Haushalten. Wildgemüse-Ernte ist...
Weiterlesen

Orangen-Ernte auf Kreta

Orangen gibt es auf Kreta fast rund ums Jahr. Drei verschiedene Sorten sorgen dafür. Die erste ist im November reif, die nächste von März bis Ende Mai, die dritte Sorte bis Ende Juli. Die Orangen-Bäume vor unserem Grundstück scheinen besonders ergiebig zu sein. Keine Ahnung,...
Weiterlesen

Carob: Fruchtfleisch vom Johannisbrotbaum

Carob-Powder haben wir gerade in „unserem“ kleinen Lebensmittelhandel in Tavronitis gekauft. Das Johannisbrotkernmehl, das man in Deutschland im Bioladen findet, steht hier einfach so in einem ganz gewöhnlichen Geschäft. Es ist sogar super preiswert: 2,70 Euro für 500 Gramm in Bio-Qualität. Beim Gemüsehändler nebenan gab’s...
Weiterlesen
error: Content is protected !!