Chania Venezianischer Hafen Kreta
Slider Pirgos Psilonerou
Slider Sakarina-Schlicht

Es gibt Orte, da weiß man beim ersten Besuch: Genau hier gehöre ich hin.

So ging es mir vor vielen Jahren auf Kreta. Kreta war Liebe auf den ersten Blick, ich wollte einfach nie wieder weg. Unserem ersten Besuch sind viele weitere gefolgt und schon früh entstand die Idee, irgendwann auf Kreta leben zu wollen. Von unserem Weg dorthin und unseren Erlebnissen im Alltag als Neu-Residenten in Teilzeit auf Kreta berichtet dieser Blog.

Die neuesten Beiträge im Blog

Überwintern auf Kreta?

Deutsche Ruheständler sollen den Winter in Griechenland verbringen, um Kosten in Deutschland zu sparen. Dieser Vorschlag wird gerade in der deutschen Presse diskutiert. Hintergrund sind Aussagen des griechischen Tourismusministers und des Bürgermeisters von Chania. Da...
Weiterlesen

Namenstag der Namenstaglosen

Namenstage spielen nicht nur in der orthodoxen Welt oft eine größere Rolle als Geburtstage. Allerdings ist nicht jeder Vorname im Kalender der Namenstage benannt. Einmal im Jahr feiern deshalb alle, denen kein eigener Namenstag zugeordnet...
Weiterlesen

Annas Musik- und Tanztaverne in Daratsos

Annas Musik- und Tanztaverne Daratsos

Annas Musik- und Tanztaverne Daratsos

Eine unerwartete Einladung von Freunden zum Essen führte uns gestern in Annas Musik- und Tanztaverne nach Kato Daratsos. Jeden Mittwoch gibt es dort griechische Live-Musik, zu der natürlich getanzt wird. Wir landeten einen Volltreffer: Just an diesem Abend feierte eine illustre Damengesellschaft Namenstag und alle Gäste der Taverne machten mit. Und ganz nebenbei war auch noch das Essen köstlich. Wir können den Besuch dort nur empfehlen.
So kommt man hin: Link zu GoogleMaps »

Reiten hoch über der Küste Kretas

Reiten kann man auf Kreta an vielen Orten. Die Reitstation in Deres offeriert Reitausflüge in vielen Varianten. Einsteiger wie wir probieren besser die geführte, einstündige Tour. Die Pferde dafür sind besonders genügsam und kommen auch...
Weiterlesen

Tonfelsen von Potamida

Komolithi beim Dorf Potamida sieht ein bisschen aus wie die Miniaturausgabe des türkischen Kappadokiens. Sehenswert ist die bizarre Landschaft allemal. Potamida gehört nicht zu den Top 10 der Kreta-Highlights. Das kleine Dorf muss man schon...
Weiterlesen

Dreharbeiten

Wie leben deutsche Ruheständler in Griechenland? Damit beschäftigt sich das ARD-Studio Rom/Athen in seiner Reportage für den »Weltspiegel« und besuchte einige der (potentiellen) Auswanderer, darunter uns. Die Anfrage aus Athen war symphatisch und so gehalten,...
Weiterlesen

Bauernmarkt in Kolymbari

Der Bauernmarkt hat auf Kreta Tradition. In Kolymbari ist er eher klein, dafür bei uns »um die Ecke« und garantiert lokal. Hier kaufen wir immer freitags ein, was wir für die Küche brauchen. Bauernmarkt: Zu...
Weiterlesen

»U3« für unsere Katzenkinder

Erster Tierarztbesuch heute für unser süßes Katzenbaby-Quartett Piggy, Mischy, Pauline und Spotty. Als Katzeneltern ehrenhalber nehmen wir unsere Pflichten natürlich ernst. Unsere felligen Minis sind inzwischen fast zehn Wochen alt. In der Vergangenheit lebten schon...
Weiterlesen

Die Pontos-Griechen

Schon von Pontos-Griechen gehört? Falls nicht, so liegt es möglicherweise daran, dass das Thema im Geschichtsunterricht an deutschen Schulen nicht vorkommt … In meiner Schulzeit erfuhr ich ebenfalls nichts über Pontos-Griechen, auch: die Griechen von...
Weiterlesen

Salsa, Bachata und mehr in Chania

Kreta tanzt, nicht nur traditionelle kretische und griechische Tänze. Vor allem Argentinischer Tango und lateinamerikanische Rhythmen scheinen auf Kreta populär zu sein. Dieser Eindruck drängt sich zumindest auf, wenn man sich den Veranstaltungskalender von Heraklion,...
Weiterlesen

Kalo Mina aus Almyrida

«Καλό μήνα« – einen guten Monat – wünscht man sich in Hellas traditionell an jedem Monatsersten. Auf Kreta hört man die Wünsche zum Monatsanfang von Menschen jeden Alters. Darüber hinaus wünscht man sich eine gute...
Weiterlesen

Kinderstube in unserem Garten

Fünf Katzenminis sind vor knapp sechs Wochen auf unserem Balkon zur Welt gekommen. Sie leben mit ihrer Mutter jetzt auf unserem Grundstück. Schon länger wussten wir: Olly erwartet Nachwuchs. Doch bei Olly hatten wir Vorbehalte,...
Weiterlesen
error: Content is protected !!
Auswander-Tagebuch