Chania Venezianischer Hafen Kreta
Slider Sakarina-Schlicht

Es gibt Orte, da weiß man beim ersten Besuch: Genau hier gehöre ich hin.

So ging es mir vor vielen Jahren auf Kreta. Kreta war Liebe auf den ersten Blick, ich wollte einfach nie wieder weg. Unserem ersten Besuch sind viele weitere gefolgt und schon früh entstand die Idee, irgendwann auf Kreta leben zu wollen. Von unserem Weg dorthin und unseren Erlebnissen im Alltag als Neu-Residenten in Teilzeit auf Kreta berichtet dieser Blog.

Die neuesten Beiträge im Blog

Weihnachtsfeier kretisch

Auf Facebook tauchte kurz vor Weihnachten der Hinweis auf die Veranstaltung in Voukolies auf. Wenn der Flieger wie geplant landet, sollten wir nahezu pünktlich sein können. »Feuer in den Beinen, Feuer im Herzen« Die Tänzer hielten, was das Motto dieses Events versprach. Das Ensemble »Oneirokrites« (Träumer) feierte an diesem Abend...
Weiterlesen

Wanted: Heizungsmonteur dringend gebraucht

Wieder was dazu gelernt! Aber unser Lernen hier auf Kreta ist mühselig und kostet Geld. So auch in puncto Heizungsanlage. Dieses Rohr steckt nach jeder Heizperiode voller Dreck und muss regelmäßig mit einer großen Spiralbürste gereinigt werden. Wir sollen uns so ein Teil mit 20 Zentimeter Durchmesser – unbedingt aus...
Weiterlesen

Saisonausklang in der Strandbar Menta

Neu in diesem Jahr entdeckt: Die Strandbar Menta. Was am Tage eine fast ganz normale Einrichtung dieser Art ist, wird spät abends zu einer Begegnungsstätte im Ort. Da kommen viele Griechen, um hier zu essen oder sich mit Freunden zu treffen. Gestern wurde im Menta der Saisonabschluss 2017 mit Live...
Weiterlesen

Deres Horse Ridning Center

Den Wegweiser zum Horse Ridning Center an der Abzweigung in Maleme hatten wir irgendwann mal entdeckt, als wir zu Fuß im Ort unterwegs waren. Wir waren neugierig und fuhren in die Berge nach Deres. Im Januar standen wir allerdings vor verschlossenen Toren. Also machten wir uns heute noch einmal auf...
Weiterlesen

Kreta-Hochsaison-Erfahrungen

Im Hochsommer in den Süden? Wir bevorzugen da eher den Norden! Allerdings schauen wir regelmäßig auch im Sommer kurz mal nach dem Rechten in unserem Kreta-Haus – und genießen die besondere Atmosphäre um diese Zeit. Ja, die Atmosphäre ist schon besonders, vor allem das Nachtleben im August. Doch in der...
Weiterlesen

Tiere auf Kreta: Unser Findelhund

Tiere sind auf Kreta ein spezielles Thema. Vor dem Hintergrund streunender oder vom Besitzer einfach ausgesetzter Hunde und Katzen braucht man starke Nerven. Wir müssen daran noch arbeiten. »Irgendwann steht er vor Euch und hat Euch adoptiert«, hatte uns ein Kreta-Insider prognostiziert. Gemeint war ein Hund. Bisher waren wir aber...
Weiterlesen

Unser Internet ist weg!

Störungen in der Internetversorgung kannten wir bisher nur in Kombination mit Stromausfällen, die halt hin und wieder mal vorkommen. Darüber hinaus funktionierte unser Internetanschluss bisher perfekt. Bisher …Jetzt mussten wir die Cosmote HelpLine bemühen. Am heutigen Morgen war das Signal weg. Der Moment konnte unpassender nicht sein, denn ich musste...
Weiterlesen

Terra Creta Guided Olive Oil Tour in Kolymvari

Terra Creta Estate befindet sich nur sieben Kilometer von unserem Kreta-Zuhause entfernt. Höchste Zeit für einen Besuch vor Ort. Wow, ist das kompliziert mit dem Olivenöl! Die geführte Tour heute durch die Produktionsanlagen von Terra Creta Estate war höchst aufschlussreich. Wir haben gelernt, wie und wann man Oliven erntet, mit...
Weiterlesen

Das gute kretische Olivenöl aus Agia Triada

Der Wert des Olivenöls für die Gesundheit ist unbestritten. Extra Natives Olivenöl wurde seit Jahrzehnten von Wissenschaftlern auf der ganzen Welt untersucht und als unverzichtbar zum Beispiel für die Prävention von Herzinfarkt und Schlaganfall befunden. Hier auf Kreta ist das Olivenöl besonders gut. Seit etwa zwölf Jahren nutzen wir das...
Weiterlesen

Wildgemüse in der traditionellen kretischen Küche

Wildgemüse ist Bestandteil kretischer Speisezettel. Gekocht in Olivenöl und gewürzt mit Zitrone und Salz ist das einstige Arme-Leute-Gericht längst zu einer Spezialität für Touristen geworden. Man findet es als Chorta (χόρτα) auf der Speisekarte kretischer Tavernen, mehr noch natürlich in den kretischen Haushalten. Wildgemüse-Ernte ist sehr populär Die Ernte scheint...
Weiterlesen

Gerade eben im Gemüsehandel in Maleme

Wir schwören auf »unseren« Gemüsehändler in Maleme. Der kleine Laden unweit des SYNKA Supermarktes bietet natürlich mehr an als nur Obst und Gemüse, denn nur davon könnte wahrscheinlich niemand leben. Obst und Gemüse ist aber das, was den Minimarkt ausmacht. Hier schlägt das Herz jedes Obst- und Gemüse-Fans höher. Die...
Weiterlesen

Lidl in Platanias

Lidl, den bekannten Discounter aus Deutschland, gibt es natürlich auch in Griechenland und auch hier auf Kreta. Unsere britische Nachbarin liebte den Discounter und fuhr ausschließlich dort einkaufen. Wir haben ihn bisher strikt gemieden, denn das Einkaufen dort passt nicht zu unserer Device »We do local«. Jetzt aber wollten wir...
Weiterlesen

Home-Office auf Kreta

Toll, wenn man seine Arbeit mitnehmen kann und örtlich flexibel ist. Das ist bei mir zwar nicht komplett der Fall, aber zeitweise kann ich unter den neuen Bedingungen auch gut von Kreta aus arbeiten. Denn mit „Wander“-Büros und mobilen Arbeitsplätzen kenne ich mich bestens aus. In meiner Festangestellten-Zeit als Marketingleiterin...
Weiterlesen

Besuch im Haridimos Hotel

Der Wegweiser zur Haridimos Hotelanlage an der östlichen Ortseinfahrt nach Tavronitis war uns schon früher aufgefallen. Im letzten Winter lernten wir die Mutter der Besitzerin kennen, die uns die Küche des Hotels wärmstens empfahl. Bei strömendem Regen, der uns Anfang Januar auf unserem Spaziergang durch das nahe Kondomari ärgerte, lud...
Weiterlesen