Chania Venezianischer Hafen Kreta

Kulinarische Erfahrungen auf Kreta

Wer noch nicht so lange auf Kreta lebt, muss viel lernen – auch beim Einkaufen und Kochen.

Markt in Kolymbari Vor manchen Regalen der lokalen Geschäfte verbringe ich gefühlte Ewigkeiten. Manchmal probiere ich auch einfach aus – sofern man mich lässt 🙂 Als die Kassiererin unlängst ein Fläschchen in meinem Einkaufskorb fand, das ich im Mehlregal entdeckt hatte, wollte sie prompt wissen, was ich damit will. „Probieren“ ging als Antwort nicht durch. Mit dem Hinweis auf Gift nahm sie das Fläschchen raus …
Dass die freundliche Dame, wie viele Verkäufer hier, mitdachte, war wahrscheinlich gut. Was ich da aber kaufen wollte, weiß ich bis heute nicht.

Bei einem unserer ersten Kreta-Aufenthalte, noch als Touristen, vor ganz vielen Jahren wollten wir mal in Plasteflaschen abgefüllten Raki als Wasser kaufen. Die bunten Flaschen im Kühlschrank zogen uns magisch an. Die hochbetagte Dame an der Minimarkt-Kasse konnte sich kaum halten vor Lachen. Von solchen Aktionen sind wir heute natürlich ganz weit entfernt. Trotzdem: Fehlgriffe gibt es immer wieder. Und immer wieder Neues zu entdecken.

Kretische Küchenexperimente

Ich liebe Kochen und Backen. In dieser Rubrik geht es darum, griechische Rezepte „leichter“ zu machen, „Ersatz“ für Zutaten zu finden oder unbekanntes Obst zu verarbeiten.

Kretische Spezialitäten

Lokale Spezialitäten und ihre Bezugsquellen. Die Links sind nicht kommerziell und unvergütet. Bei vielen der genannten Produzenten kaufen wir regelmäßig ein.

Dies & Das

Frühstücken auf Kreta

Nicht jeder mag morgens Müsli, Marmeladenbrötchen oder Croissants. Für Liebhaber deutscher Wurst wird es auf Kreta schwierig … Griechen frühstücken eher sparsam. Eine Tasse griechischer...
Weiterlesen
error: Content is protected !!