Chania Venezianischer Hafen Kreta
Home > Kreta Südost > Big Blue Hotel Mirtos

Big Blue Hotel Mirtos

Big Blue Hotel Mirtos

Das big BLUE Hotel in Mirtos ist unser Favorit vor Ort. Es liegt am westlichen Ende der Ortsdurchfahrt etwas oberhalb des Badestrandes. Zum Baden kommt man über eine kleine Treppe bequem zum Strand. Auch Tavernen, Cafés und Geschäfte befinden sich in unmittelbarer Laufnähe.

Entdeckt haben wir das Hotel big BLUE auf booking.com. Üblicherweise buchen wir nicht vor, aber vor unserem ersten Besuch hier war das nötig. Da die Fähre von Santorini erst abends in Heraklion anlandete, war absehbar, dass wir vor Mitternacht nicht in Mirtos sein können.

Die Umstände unserer Anreise waren für die Gastgeber kein Problem.

Bei unserer Ankunft steckte der Schlüssel wie vereinbart im Schloss. Wir hatten zuvor per E-Mail einen detaillierten Anfahrtsplan und einen Lageplan des Hotels mit nützlichen Hinweisen für die Anreise erhalten. Und so bezogen wir unser Zimmer im Hotel big BLUE, als der Ort schon fest schlief.

Als wir nach erholsamem Schlaf aufwachten, war die Begeisterung groß: Wir hatten ein nettes, geräumiges Appartment mit gut ausgestatteter Küchenzeile und schönem Bad, Seeblick und großer Terrasse. Wir hätten auch die Koffer nicht über die enge Treppe schleppen müssen. Das big BLUE ist über eine zweite Straße vom Dorf aus erreichbar. Die endet auf der Ebene der Etage 4. Lesen hätte wie immer geholfen 🙂

Wir kommen gern ins Big Blue Hotel zurück.

Inzwischen kennen wir das Hotel big BLUE schon aus sehr vielen Aufenthalten. Lediglich zu Ostern 2014 waren wir nicht so begeistert. Das war allerdings selbst verschuldet, denn ich hatte versehentlich ein einfaches Zimmer auf der obersten Etage und kein Studio gebucht. Die Zimmer oben sind in der heißen Jahreszeit zwischen Juni und September gut. Im April aber, als es draußen noch nicht so warm, dafür aber recht stürmisch war, hatte vor allem ich Probleme mit dem wenigen Licht im Zimmer und dem kleinen ungeschützten Balkon.

Frieren mussten wir aber nicht, denn es gab richtiges, warmes und bezogenes Bettzeug und nicht die im Süden Europas üblichen Decken mit Laken. Die Betten sind im big BLUE eh‘ in Ordnung.

Die Gastgeber sind super freundlich, ohne die Gäste zu „erdrücken“. Und sie perfektionieren ihr Hotel regelmäßig weiter – das WLAN zum Beispiel funktioniert inzwischen sicher. Das big BLUE Hotel können wir nur empfehlen. Bei uns ist es für weitere Besuche ganz fest eingeplant.

Aber Achtung!

Das big Blue Hotel ist gefragt. Wer dort ein Zimmer oder Appartment haben will, sollte rechtzeitig buchen. Das gilt vor allem in der Hauptsaison, die in Mirtos länger als anderswo auf Kreta dauert.

Fakten zum big BLUE

  • 35,00 – 80,00 Euro pro Nacht in der Vor- und Nachsaison je nach Kategorie, wahlweise inkl. Frühstück (Stand 2016)
  • Zimmer, Studio oder Appartment mit Meerblick mit Küchenzeile, Toilette / Dusche und Balkon oder Terrasse
  • Free Wi-Fi
  • Kreditkartenzahlung bei Abreise, keine Anzahlung
  • Überwintern möglich (Spezialpreise)
  • Weiterempfehlung: JA – UNBEDINGT!

Weitere ausprobierte Hotels in Mirtos

  • Hotel Paradise direkt an der Uferpromenade
  • Mirtopolis Appartments:
    oberhalb von Mirtos gelegen und damit ruhig und uns auf jeden Fall viel zu einsam. Der Weg nach oben war uns nach gemütlichen Abenden im Dorf einfach zu beschwerlich. Die Unterkünfte fanden wir nicht landestypisch genug. (Stand: Okt. 2014)
  • Hotel Sarikampos Beach:
    an der Straße von Ierapetra nach Mirtos, etwa 1,8 Kilometer vor dem Dorf Mirtos. Das Hotel hat schöne Zimmer, gut ausgestattet, WiFi inklusive, Pool und super Preis-Leistungsverhältnis. (Stand: Aug. 2017)
Weitere interessante Artikel:
Slider Myrtos
Mirtos | Ferienort im Südosten von Kreta
Wir feiern Ostern Nahe Myrtos.
Ostern 2014 in Mirtos auf Kreta
Slider Bergregion nörlich von Mirtos
Kräuterwanderung ab Mirtos
Blick aud dem Fenster des Paradise Hotels in Myrtos
Paradise Hotel in Mirtos
error: Content is protected !!