Chania Venezianischer Hafen Kreta
Home > 2019 > Oliven-Museum in Ano Vouves im Nordwesten Kretas

Oliven-Museum in Ano Vouves im Nordwesten Kretas

Ältester Olivenbaum der Welt in Ano Vouves

Das Oliven-Museum befindet sich in Ano Vouves nahe dem Ort Kolymbari, etwas oberhalb der Küste im Nordwesten Kretas. Gleich daneben: der älteste Olivenbaum der Welt.

Der älteste Olivenbaum der Welt steht auf Kreta.

Der »Vouves Monumental Olive Tree« – der älteste Olivenbaum der Welt – soll bereits 3.000 bis 5.000 Jahre alt sein. Mit 12,5 Metern Stammumfang und einem Durchmesser von 4,60 Metern ist der Baum schon gewaltig. Der Baum, den jährlich 20.000  Gäste aus aller Welt besuchen, wurde offiziell zum Naturdenkmal erklärt.

Das Oliven-Museum gibt es seit 2009.

Oliven-Museum in Ano Vouves

Oliven-Museum in Ano Vouves

Das Museum befindet sich in einem traditionellen Steinhaus aus dem Jahr 1800 n. Chr. und steht in einer Gegend auf Kreta, die für den Olivenanbau und die Produktion von Olivenöl weltberühmt ist. Die bekannteste Marke aus der Kolymbari-Region ist sicher Terra Creta. Auf dem Gelände der Produktionsstätte in Kolymbari werden nicht nur Öle verkauft und verkostet. Es gibt auch einen Lehrpfad, auf dem man den Weg der Oliven vom Anbau bis in die Ölflasche auf einer geführten Tour verfolgen kann.

Wer gutes kretisches Olivenöl kaufen will, kann dies aber auch bei einem der vielen kleinen Erzeuger in der Kolymbari-Region tun oder – direkt von Deutschland aus – bei einem der Online-Shops wie »Die Amphore«. Die Ware ist top und der Versand geht fix. Wir haben es probiert.

Das Museum in Ano Vouves will Tradition und Kultur des Olivenanbaus auf Kreta, die seit Jahrtausenden das Leben der Menschen auf der Insel begleiten, bewahren und populär machen.

Und so kommt man hin:

Das Oliven-Museum in Ano Vouves erreicht man am besten über die Abfahrt Tavronitis von der Autobahn (Neue Nationalstraße) Chania – Kissamos. Dann Richtung Tavronitis fahren und noch vor dem Ort links in Richtung Terra Creta abbiegen. (grüne Hinweisschilder beachten) An Terra Creta vorbei- und weiter geradeaus in die Berge fahren. Dabei den Schildern zum ältesten Olivenbaum folgen. Zum Routenplaner ›

Weitere interessante Artikel:
Grammeno-Beach
Grammeno-Beach mit Karibik-Feeling
Dounias Taverne Drakona
Traditionell kochen im »Dounias« in Drakona
Koumos Steindorf
Steindorf Koumos
Käse-Workshop in Litsarda
Ziegenkäse selber machen. Workshop auf der Öko-Farm.
Mirtos: Blick vom Big Blue Hotel
Myrtos: Ausflug in unser Lieblings-Urlaubsdorf auf Kreta
Antikes Aptera
Ausgrabungsstätten des antiken Aptera
Deliana-Schlucht
Deliana-Schlucht: Wandern light
Griechischer Abend im Blue Dome Hotel in Platanias
Kretischer Abend im Blue Dome Hotel in Platanias
Monastery Chrysopigi Kreta
Bio-Olivenöl aus dem Kloster Chrysopigi
Olivenernte im November 2018
Olivenernte: Es geht los!
Polyrhennia Crete
Polyrhennia: Antike Stadt mit Akropolis
Wasserterassen von Lappaa
Das antike Lappa bei Argiroupoli
Samaria-Schlucht: die engste Stelle
Samaria-Schlucht
Creams of Hippocrates in Chania
Kosmetik aus der Natur von Kreta
Weinverkostung bei Karavitakis in Pontikiana
Griechischer Wein von Kreta: Weinverkostung in Pontikiana
Deres Horse Ridning Center
Deres Horse Ridning Center
error: Content is protected !!