Chania Venezianischer Hafen Kreta
Home > 2022 > Impfpflicht in Griechenland

Impfpflicht in Griechenland

Covid-19 emvolio Impfung

Seit Montag gilt in Griechenland für alle 60+ die Impfpflicht. Wer dem nicht nachkommt, zahlt jetzt monatlich 100 Euro. Das Geld kommt den Krankenhäusern zugute.

Die Pflicht, sich impfen zu lassen, wurde schon im November des alten Jahres bekanntgegeben. Damit blieb Ungeimpften ausreichend Zeit. Aber auch doppelt Geimpfte 60+ müssen handeln, denn die Zertifikate laufen ohne Booster schon nach sieben Monaten aus. Der Booster ist also Pflicht.

Wir hatten keine Eile, denn wir konnten wegen administrativer Probleme erst im Sommer die ersten Impftermine erhalten – in Berlin! Einen Berlin-Flug nur für die Impfung wollten wir dieses Mal unbedingt vermeiden. Zum Glück existieren in Hellas zwischenzeitlich Regelungen für alle möglichen Sonderfälle. Wer zum Beispiel seine ersten Immunisierungen im EU-Ausland erhalten hat, kann diese jetzt unkompliziert im Bürgerservice (KEP) ins griechische Impfregister übernehmen lassen und gleich den Termin für die Auffrischung erhalten. Der Knackpunkt ist allerdings weiterhin die griechische Sozialversicherungsnummer AMKA, alternativ die temporäre Variante PAMKA. Denn die braucht man zwingend.

Doch jetzt sind unsere griechischen Papiere ja stimmig. Und so erhielt ich meine SV-Nummer nach nochmaliger Online-Beantragung quasi über Nacht. Norbert hatte zwar nicht so viel Glück, aber die Bearbeiterin im Bürgerservice (KEP) war sich absolut sicher, dass sie diese im System finden wird. Und so verließen wir beide den Bürgerservice letzte Woche mit Terminen für die dritte Impfung, bestätigt per SMS und E-Mail aus dem griechischen E-Government-Portal gov.gr.

Im Impfstützpunkt in Tavronitis erhielt ich gestern den Booster, Norbert folgt Ende des Monats. Das eigentliche Impf-Procedere lief völlig unkompliziert. Während die Assistentin Fieber, Blutdruck und Puls maß, arbeitete die Ärztin mit mir den Fragebogen ab. Dieser unterschied sich wohltuend von dem sechseitigen Papier in Deutschland, weil er sich nur auf die relevanten Fragen konzentrierte. Nach kurzem Stopp im Nebenzimmer für die Impfung selbst sollte ich im folgenden Raum noch zehn Minuten warten. Fertig!

Heute konnte ich meinen Beleg über die Booster-Impfung aus dem System gov.gr downloaden. Das EU-Zertifikat folgt, sobald die festgelegten 14 Tage abgelaufen sind. Das Schöne daran: Das funktioniert auch von Deutschland aus.

Weitere interessante Artikel:
Labor Tavronitis
Blutwerte testen lassen
Omikron
Covid-Test mit Sympthomen
Covid 19
2G, 3G oder freier Zugang? Jetzt wird es kompliziert.
Covid-19 emvolio Impfung
Impfung mit Hindernissen
Corona-Test in der Platanias-Region
Gramvousa Restaurant Ostern 2021
Die Außengastronomie ist geöffnet
Easter Greetings
Ostern feiern in Corona-Zeiten
Lockdown-Weihnachten 2020 auf Kreta
Premier Mitsotakis auf ERT am 05.11.2020
General Lockdown ab 07.11.2020 für mindestens 3 Wochen
Arztpraxis Dr. Vittorakis in Platanias
Arztbesuche
Chania Anfang Mai 2020
Das Leben läuft nach dem Lockdown wieder an.
Orthodoxe Ostern in Corona-Zeiten
Autobahn Ungarn
Kreta – Berlin auf dem Landweg zur Zeit unmöglich
Lebensmittellieferung während in der Selbstisolation
Selbstisolation in unserem Kreta-Zuhause
Sauberer Montag 2020
Karneval diesmal ohne Umzüge und buntes Treiben
error: Content is protected !!
Auswander-Tagebuch