Chania Venezianischer Hafen Kreta
Home > 2021 > Pannenhilfe kretisch

Pannenhilfe kretisch

Reifenpanne

Ein platter Reifen kommt immer zur Unzeit. Wir hatten in Paleochora Glück im Unglück. An der EKO-Tankstelle zwischen Grammeno Beach und Paleochora half man uns unkompliziert und schnell.

Schraube im Reifen

Kleine Schraube große Wirkung …

Jetzt noch durch Paleochora bummeln und dann zurück nach Hause auf die Nordseite der Insel – so der Plan nach dem Baden am Grammeno-Strand gestern. Die Schraube im Reifen wollte es anders. Keine Ahnung, wie lange wir damit schon herumgefahren waren. Nun aber war der Reifen platt. Über ein Ersatzrad verfügt unser Fahrzeug (Neuwagen!) leider nicht. Stattdessen gibt es ein Reparatur-Set. Die Handhabung erwies sich als einfach. Der Reifen war nach kurzer Zeit wieder einsatzfähig, allerdings mit Einschränkungen. Bei vier Personen hätten wir mit 50 km/h die rund 60 Kilometer lange Heimfahrt über die Berge antreten müssen. Und die Schraube war auch immer noch im Reifen …

Wir beschlossen, auf den Bummel durch Paleochora zu verzichten und direkt zurück an die Nordküste zu starten. Sicherheitshalber wollten wir aber an der nächsten Tankstelle den Luftdruck checken.

Tankstelle mit Rundum-Service

Vulkanisierwerkstatt an der Tankstelle in Paleochora

Vulkanisierwerkstatt an der EKO-Tankstelle in Paleochora

Die nächste Tankstelle von Grammeno Beach aus befindet sich rund vier Kilometer weiter auf der Küstenstraße nach Paleochora. Während die Männer dort lediglich den Druck prüfen wollten, hoffte ich auf einen kompetenten Tankwart, der in Paleochore eine passende Werkstatt kennt.
Doch was wir dann an der EKO-Tankstelle erlebten, machte uns sprachlos. Denn die Vulkanierwerkstatt mit allem, was man für einen Reifenservice braucht, war gleich angeschlossen. Genau zehn Minuten brauchte der Fachmann für das Entfernen der Schraube und die Reparatur unseres defekten Reifens. Der ist jetzt wieder voll einsatzfähig. Fünf (!) Euro sollte das Ganze kosten.

Ευχαριστούμε πάρα πολύ – Herzlichen Dank!

Überglücklich und dankbar für die schnelle und unkomplizierte Hilfe konnten wir die Tour mit unserem Familienbesuch fortsetzen. Wir malten uns aus, wie das jetzt am späten Samstagnachmittag in Deutschland gelaufen wäre …

error: Content is protected !!