Chania Venezianischer Hafen Kreta
Home > 2021 > Neue, moderne Fenster vom Fachmann

Neue, moderne Fenster vom Fachmann

Neue Fenster

Thermoverglasung für Wärmedämmung und Lärmschutz, intakte Beschläge und schöne Optik. Die neuen Fenster sind da und wir sind rundum zufrieden. Danke, Dimitris Fragogiannakis & Team!

Fenster sind ein sensibles Thema – wir haben da einschlägige Erfahrungen aus unserer Berliner Stadtwohnung. Durch das Klima hier auf Kreta, aber auch die Lage unseres Domizils, waren wir lange weit weniger kritisch in Bezug auf die Qualität der Bauteile. Nur bei Unwetter oder im Winter störten uns Einfachverglasung, undichte Stellen, klappernde Fensterläden etc.

Die Mängel werden unangenehm.

Seit wir länger auf Kreta bleiben können – bzw. durch Corona auch mussten – sehen wir manches anders. Es kann ganz schön nervig sein, am Rechner-Arbeitsplatz bei geschlossenen Fenstern im Durchzug zu sitzen oder bei Sturm Dunkelkammer-Feeling zu „genießen“, weil die Fensterläden sonst ausreißen. Auch Wassereinbrüche durch die Balkontüren sind nicht lustig.

„Die müssen raus“, meinte Fensterbauer Dimitris (Kontakt ⇒) bei der Besichtigung unseres Hause. Er fand auch Wasserflecke in der Nähe der Terassentür. „Das liegt daran, dass die Türen beim Öffnen in der Wand verschwinden“, erklärte er uns. Konstruktionsfehler eben, denn das Wasser käme bei Regen mit den Türen ins Mauerwerk. Bisher fanden wir diese raumsparende Variante ganz praktisch, wobei uns die Wasserspuren natürlich auch aufgefallen waren. Die konnten wir uns bisher nicht erklären.

Dimitris hatte für uns die Lösung und einen guten Preis, leider aber erstmal keine Zeit. Überall in der Gegend wurde und wird gebaut − viel zu tun für einen guten Fensterbauer mit nur begrenzten Kapazitäten. Wir warteten, wahrscheinlich etwas zu geduldig … – bis sein Auto eines Tages unerwartet neben uns hielt und er versprach, sich jetzt zu kümmern.

Es wird ernst mit den neuen Fenstern.

Ende Dezember fuhr Dimitris mit uns auf eine Baustelle ein paar Orte weiter. Was wir sahen, gefiel uns sehr. Von seiner Arbeit waren wir jedoch auch schon vorher überzeugt, hatten seine Fenster bereits bei einem Freund bewundern dürfen. Sein schickes Rot redete uns der Meister leider aus mit Blick auf die intensive Sonneneinstrahlung vor Ort bei uns.

Diesmal wurde das Gespräch konkreter: Vor dem griechischen Osterfest würde alles fertig sein. Bevor wir Kreta im Februar für sechs Wochen verlassen mussten, zahlten wir an und hofften, problemlos wieder einreisen zu dürfen. Wieder auf Kreta meldeten wir uns nach der Pflicht-Quarantäne sofort zurück. „Nächste Woche“, sagte Dimitris auf meine Frage nach dem Termin. Glauben wollten wir das nicht. Aber am nächsten Tag stand er vor der Tür, um die Fensterbretter auszumessen. Die Marmorplatten mussten durch die veränderte Fensterkonstruktion ebenfalls erneuert werden. Kurz danach folgte der genaue Termin für den Einbau.

Der Einbau der Fenster startet.

Bereits am Vortag wurden die Rahmen geliefert, die vorübergehend auf den Balkonen Platz fanden. Am nächsten Morgen standen Dimitris Arbeiter zur vereinbarten Zeit vor der Tür. Wir hatten uns bemüht, Baufreiheit zu schaffen – gar nicht so leicht in einem bewohnten Haus. Aber die Handwerker meinten, sie kämen zurecht. Sie arbeiteten zügig und sauber. Mittags trafen bereits die neuen Scheiben für den Einbau ein. Gegen 15 Uhr war alles fertig. Wir hatten größere Schäden am Mauerwerk befürchtet, völlig unbegründet. Mehr als die unvermeidbaren Spuren der alten Rahmen waren nicht zu finden und die lassen sich problemlos spachteln und überstreichen. Dimitris erschien etwas später zur Abnahme, erklärte, was jetzt zu beachten sei, und wies uns in die Pflege ein.

Als wir abends im Wohnzimmer saßen, war der Unterschied zu den alten Fenstern deutlich zu merken. Drei Grad mehr bei gleicher Heizungleistung. Wir fühlten uns sehr wohl so ganz ohne Durchzug. Die Mütze am Arbeitsplatz werde ich wohl nicht mehr brauchen 🙂

Einen Fehler hat das Ganze aber doch: Bisher sind nur die Fenster der oberen Etage erneuert. Nächsten Monat ist dann die untere Etage dran. Wir freuen uns schon.

Weitere interessante Artikel:
Heizungsanlage
Besser gleich Profis ranlassen
Bauarbeiten
Bauarbeiten am Haus
Tor zu unserem Garten
Hinter Gittern :-)
Der Heizungsmonteur kommt.
Heizung defekt. Wir frieren!
Mavromatakis Möbel
Aus ALT mach NEU – jetzt wird die Küche wirklich umgebaut
Schreinerei
Küchenstudio kretisch
Havarie am Rohr der Heizungsanlage
Wanted: Heizungsmonteur dringend gebraucht
Wuchergarten
Nach dem Gärtner ist vor dem Gärtner
Garten mit Terrasse
Handwerker im Garten
Handwerker auf Kreta
Handwerker im Haus: Das Bad wird umgebaut
error: Content is protected !!