Chania Venezianischer Hafen Kreta

Erster Aufenthalt vor Ort

Den Urlaub jetzt Ende September, den wir schon zum Jahreswechsel 2014/2015 geplant hatten, verbrachten wir erstmals in unserem neuen Kreta-Zuhause. Es gab viel zu tun. Dabei lernten wir unser favorisiertes Urlaubsland von einer ganz neuen Seite kennen.

Beiträge zum Thema

Logistische Herausforderungen

In unserer Berliner Wohnung gehen die Bestellungen für unser Haus auf Kreta ein. Jetzt wird es ernst mit dem Einrichten und das hat eine andere Dimension als die „Sandkastenspiele“ zuvor. Da wir vorerst immer nur kurz vor Ort sein können, ist einiges an Vorbereitung nötig....
Weiterlesen

Fliegen mit großem Gepäck

Gut, dass wir „etwas“ mehr Gepäck mitnehmen durften. Aber unser Limit war auch so komplett ausgereizt. Es passt einfach nichts rein in die Koffer und Taschen 🙂 Dabei waren all‘ die Dinge, die wir in Deutschland für unser Kreta-Zuhause besorgt hatten oder die aus unserer...
Weiterlesen

Hilfe – Mäuse!

Ein verwilderter Garten und unerfahrene Neu-Kreter sind eine schlechte Kombination. Gerade angekommen hatten wir am Abend alle Fenster und Türen weit geöffnet und sind erst essen, dann schlafen gegangen. Die Mäusekegel am Morgen überall im Haus waren wenig appetitlich, noch weniger der Fleck mitten auf...
Weiterlesen

Heimwerken mit Schwierigkeiten

Es ist schon seltsam, wie selektiv man sein Urlaubsland als Tourist wahrnimmt. Bau- und Gartenmärkte, Eisenwaren und Holzhandel oder auch Möbelgeschäfte hatten wir früher komplett ausgeblendet. Dabei gibt es alles – sofern man die Bezugsquelle kennt – wenn auch nicht so konzentriert an einem Ort wie in Deutschland. Weiterlesen →

Müllentsorgung

Wilde Mülldeponien. An solchen Dingen wollen wir uns natürlich nicht beteiligen. Aber auch bei uns gibt es einiges zu entsorgen. Der Garten war verwildert und wir müssen loswerden, was der Vorbesitzer der Einfachheit halber im Haus „vergessen“ hat. Deshalb haben wir nachgefragt und herausgefunden: Gewöhnlicher...
Weiterlesen