Chania Venezianischer Hafen Kreta
14
Jun
2015
0
Köln Bonn Airport

Heimweh

Gestern Köln/Bonn Airport. Während ich am Freitagabend auf meinen Flieger nach Berlin warte, läuft am Gate nebenan das Boarding für Heraklion. Mich plagt die Sehnsucht und so stehe ich am Gate und schaue mir die beneidenswerten Menschen an, die jetzt nach Kreta fliegen dürfen.

Wir könnten auch da sein. Anfang Juni kam der ersehnte Anruf vom Anwalt am späten Abend, als ich gerade mit rumänischen Kolleginnen in der Kreuzberger Szene unterwegs war. Die Papiere für den Hauskauf seien fertig, alle Formalitäten erledigt. „Wann kommt Ihr“, war die Frage. Und genau das konnten wir in diesem Moment gar nicht konkret beantworten. Im Job läuft vor den Sommerferien der Meeting-Marathon, national wie international. Und so werde ich auch in den kommenden Wochen nach Köln oder wo auch immer hin fliegen, aber eben nicht nach Kreta.

Wir brauchen mindestens drei Werktage

Um unser Vorhaben umsetzen zu können, brauchen wir mindestens drei Werktage mit geöffneten Banken und Ämtern, sagt der Anwalt. Er würde auch am Wochenende zur Verfügung stehen. Mit An- und Abreise ist das eine Woche Urlaub, die ich gerade nicht nehmen kann. Wir einigen uns darauf, dass wir in der ersten Juli-Woche nach Kreta kommen. Der Anwalt bekommt derweil „Hausaufgaben“, denn vor dem Hintergrund der aktuellen Ereignisse wollen wir den Kaufpreis auf keinen Fall über griechische Konten laufen lassen. Wir können uns nicht vorstellen, dass der in UK lebende Verkäufer in dieser Situation etwas gegen eine Direktüberweisung auf sein Heimat-Konto hat. Der Anwalt scheint damit allerdings etwas überfordert, wir aber wissen, dass es geht und haben auch mögliche steuerliche Fallen bereits geklärt.

Derweil wird unser Vorhaben unter Freunden, Bekannten und Kollegen sehr widersprüchlich kommentiert. Vom Horrorgespinst der Enteignung über Bedenken, ob man denn als Deutscher in Hellas noch willkommen und vor allem sicher sei, bis zu besten Wünschen für Tsipras, Varoufakis und uns persönlich ist alles dabei.

Kommentar schreiben

+ 33 = 34

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.