Chania Venezianischer Hafen Kreta

von

UT

Animal Cemetery Attika

Respekt vor Tieren ist keine Option. Respekt ist Pflicht. Das Credo des Dienstleisters steht auf dem Zertifikat über die Einäscherung unseres kleinen Mika-Katers, der nach der OP in Athen verstorben war. Es enthält Mikas Daten und war seiner Urne beigelegt. Wir haben sie per Post...
Weiterlesen

Unser erstes Jahr mit Tori

Von Überrumpelten zu liebenden Hundeeltern Wir haben in einem Jahr eine ganz schöne Metamorphose hingelegt. Die hätte vor allem ICH niemals für möglich gehalten – bei meiner Angst vor Hunden. Unser Anfang war schwierig Als wir das Hündchen vor einem Jahr schlafend auf unserem Outdoor-Sofa...
Weiterlesen

Wir mussten unseren Mika heute gehen lassen

Unser Mika hat es nicht geschafft, nach der komplizierten OP wieder alleine zu atmen und aufzuwachen. Das Loch im Zwerchfell war ungewöhnlich groß und die Leber in den Brustkorb gerutscht. Dort hatte sie sich aufgebläht, war mit dem Brustkorb verwachsen, hatte die Lungenflügel verkümmern lassen...
Weiterlesen

Samaria-Schlucht und Reiten am Kournas See

Als gute Gastgeber bieten wir unserem Besuch aus Deutschland gern immer etwas Besonderes. Diesmal waren Wandern individuell und Reiten die Highlights. Samaria-Schlucht individuell Individueller Transfer nach Omalos  • Übernachtung • Samaria-Wandern am nächsten Tag • Fähre nach Paleochora • Individueller Rücktransfer Tolle Bilder vom Wandern...
Weiterlesen

Unser Schlafkater hat Katzen-AIDS

Unser Blacky sieht gerade nicht glücklich aus. Nach seiner bösen Bissverletzung muss er noch eine Weile diese Haube tragen. Dabei weiß er das Schlimmste gar nicht. FIV- und FeLV-positiv, also Katzen-AIDS und Katzen-Leukämie, sind die beiden Befunde, die man sich für seine felligen Lieblinge nun...
Weiterlesen

Küchen-Upcycling

Arbeitsplatte, Spüle, Wasserhahn, Fliesen, Griffe und noch ein paar „Kleinigkeiten“ mehr wechseln und schon sieht die Küche völlig anders aus. Das hat auch dieses Mal wieder geklappt. Antonis Mavromatakis war auch 2024 der Schreiner unserer Wahl, auf den wir gern warteten, bis er einen Termin...
Weiterlesen

Déjàvu Sickergrube

Vor knapp einer Woche lief unsere Sickergrube über. Die letzte Leerung lag nicht einmal drei Monate zurück! ROI Apofraktiki Chania löste unser Problem.   Georgios Christodoulakis von ROI in Modi (Platanias/ Chania) – quasi in unserer Nachbarschaft – können wir guten Gewissens empfehlen. Mit seinem...
Weiterlesen

Der Zaun wird fertig?

Gaaanz langsam nähert sich unser Zaunprojekt dem Ende – zumindest im Teil Aluminium. Bleibt noch der Glas-Teil. So langsam werden wir ungeduldig … Seit dem dritten April arbeiten die Zaunbauer. Stück für Stück entsteht der Alu-Zaun und schafft ein völlig neues Gefühl auf dem Grundstück....
Weiterlesen

Ein Jahr Wohnen in Kontomari

Der 9. April ist für uns ein wichtiges Datum: Vor neun Jahren hatten wir in Pirgos Psilonerou unser erstes Kreta-Zuhause gefunden und den Vorvertrag abgeschlossen. Genau vor einem Jahr bezogen wir unser jetziges Haus in Kontomari. Norberts runden Geburtstag konnten wir letztes Jahr natürlich durch...
Weiterlesen

Xronia polla – Griechenland feiert seine Freiheit.

25.03.2024

Pardalakis Studios Gerani
Pardalakis Studios Gerani
Pardalakis Studios Gerani

Zum heutigen Jahrestag der Befreiung vom Osmanischen Reich fanden auch in Chania wieder die traditionellen Paraden statt. Wir waren mit unserer Tanzsportvereinigung wie immer dabei. In unterschiedliche Trachten aus ganz Griechenland gehüllt, zogen wir vom Eleftherias-Platz aus durch die Papandreou-Straße bis zur alten Markthalle und dann noch etwas weiter westlich. Links und rechts der Straße winkten uns unzählige Menschen zu. Wir sind immer wieder über die Begeisterung und die Anerkennung der Menschen am Straßenrand für dieses Event, aber auch für die Teilnehmenden erstaunt. Mehr zum Unabhängigkeitstag steht in einem früheren Beitrag ››

error: Content is protected !!
Auswander-Tagebuch